NSM-Stimulation Update Orthopädie Sports & Health CQR Kurs Regeln der Punktauswahl in der Akupunktur

Neue Seminare – Neue Themen

Erhaltung der KV-Zulassung – Kontinuierliche Weiterbildung

Wenn Sie die KV-Zulassung zur Akupunktur besitzen und erhalten wollen, dann fordert die KV eine jährliche Teilnahme an Qualitätszirkeln und mehreren Fallkonferenzen zur Akupunktur. Dieses neue Seminarangebot enthält 4 Fallkonfenrenzen und erfüllt die Anforderungen der KV. Die Seminare haben insgesamt 25 Unterrichtseinheiten (UE), die sich zumeist aus 2 Tagen (16 UE ) Präsenzzeit und 9 UE E-Learning Programm zusammensetzen. Die angegebenen CME Punkte sind beantragte Punkte, vorbehaltich der Anerkennung der Ärztekammern.

Prof. Dr. med. Albrecht Molsberger: „Viele Kollegen kommen seit Jahren gerne zu unseren Seminaren. Wir selbst und das medizinische Wissen entwickeln sich weiter. Wir haben weder Lust noch Zeit, bekannten Stoff nur breitzutreten. Hier erwarten Sie nicht nur neue Überschriften, sondern vor allem neue Inhalte.“

NSM-Stimulation

Neurostimulation nach Molsberger

Prof. Dr. med. habil. Albrecht Molsberger

2 Tage Präsenz, 1 Tag = E-Learning – ca. 29 CME Punkte

Albrecht Molsberger: „Vor meinem Hintergrund in der Akupunktur fiel mir vor einigen Jahren ein völlig neuer physiologischer Wirkmechanismus auf. Hieraus habe ich ein neues Therapieverfahren entwickelt – die NSM-Stimulation. Gut 100 Kollegen setzen das Verfahren inzwischen ein. Die Hauptindikationen, die wir zur Zeit überblicken, liegen in der Sportmedizin, der Kopfschmerztherapie und der Allergietherapie. Aktuell führen wir mit einigen Kollegen GCP konforme klinische Studien zu verschiedenen Indikationen durch. Wir beobachten, dass diese Therapie die Behandlung und die Prognose u. a. der oben genannten Erkrankungen entscheidend verändern wird.“

Seminarinhalte sind:

      • Wie wirkt die NSM-Stimulation? – Elektrophysiologische Wirkmodelle, Unterschied zu allen anderen bisher bekannten medizinischen Stimulationsverfahren.
      • Bericht über aktuelle klinische Studien zur NSM-Stimulation, Vorstellung von computerbasierten Patiententestimonials.
      • Praxis der Anwendung bei den Hauptindikationen (Stand Mitte 2014): Achillodynie, Trochantertendinosen, Patellaspitzensyndrom, Distorsionen, LWS Syndrom, Ischialgie, Schmerzen nach Knie- oder Hüftgelenksersatz, Kopfschmerz, Allergie u. a.
      • Vorstellung der aktuellen internetbasierten Wissensdatenbank zu NSM mit Fallbeschreibungen, Videolehrmaterial, Abrechnungssystem.

Weitere Informationen zu Abrechnung und Kosten, Erprobungsphase können Sie im Sekretariat Prof. Molsberger erfahren – 0211 86688-15.

Hinweise: Das Seminar startet samstags 10 Uhr und beinhaltet 4 Fallkonferenzen für Ihre KV. Der Hauptvortrag endet am Sonntag gegen 14 Uhr. Das Seminar enthält einen E-Learning Anteil.

Kursteilnehmer: „Seit Jahren betreue ich Profisportler mit allen etablierten Verfahren – ich kenne keine Therapie, die auch nur annähernd so schnell und gut hilft. Wirksamer als extrakorporale Stoßwellentherapie (EWST) mit breiterem Anwendungsspektrum.“ – Lutz Neumann aus Bremerhaven, FA für Orthopädie

Weitere Informationen und Fallbeispiele auf: www.neueschmerztherapie.de

Neue Seminare (u. a. NSM) - Prof. Dr. med. habil. Albrecht Molsberger

Prof. Dr. med. Albrecht Molsberger – FA Orthopädie

NSM Stimulation

Einsteigerkurs

NSM Anwenderseminar

Expertenkurs
für Ärzte, die bereits NSM praktizieren

Orthopädie Update

Prof. Dr. med. habil. Albrecht Molsberger

2 Tage Präsenz, 1 Tag = E-Learning – ca. 29 CME Punkte

Als niedergelassener Kollege, der in der konservativen Orthopädie häufig Akupunktur einsetzt, möchten Sie über den aktuellen klinischen, wissenschaftlichen und politischen Stand der Akupunktur informiert sein. Über die Jahre haben Sie vieles zur Akupunktur gelernt und manches vergessen. Das Entscheidende aber wollen Sie präsent haben.

Seminarinhalte sind:

      • Aktuelle grundlagenwissenschaftliche Erkenntnisse, aktuelle Studien zur fMRI und Akupunktur; Stand der klinischen Forschung nach RCT Studien und Metaanalysen
      • Aktuelle gesundheitspolitische Situation zur Akupunktur
      • Akupunktur versus OP – bei Wirbelsäulen und Gelenkerkrankungen; Diskussion anhand der Datenlage und der klinischen Erfahrung
      • Weiterentwicklungen und neue Therapietechniken
      • Auffrischung: Punktauswahl und Lokalisation, bewährte Punktkombinationen und Stimulationstechniken, für den Orthopäden wichtige Syndrome und deren Relevanz für die klinische Behandlung

Nach dem Kurs ist Ihre Art zu akupunktieren wieder aufgefrischt, was entscheidend dazu beitragen wird Ihre Therapien noch erfolgreicher, Ihre Patienten noch zufriedener zu machen. Zudem haben Sie einen genauen Überblick über die Indikationsstellung zur Akupunktur versus anderer, insbesondere operativer Verfahren.

Neue Seminare (u. a. NSM) - Prof. Dr. med. habil. Albrecht Molsberger

Prof. Dr. med. Albrecht Molsberger – FA für Orthopädie

Sports & Health

Prof. Dr. med. János Winkler

2 Tage Präsenz, 1 Tag = E-Learning – ca. 29 CME Punkte

János Winkler: „Der Kurs Sports & Health lebt von einer praxisorientierten Umsetzung der eigenen, persönlichen Erfahrungen beim “Wiedereinstieg” in ein artgerechtes Leben. Die drei Säulen der Gesundheit, Bewegung – Ernährung – Regeneration, werden mit Erkenntnissen der Epigenetik, der Molekularen Medizin und Sportmedizin verknüpft. Aus der Epigenetik wissen wir, dass wir durch unser Verhalten darüber bestimmen, ob bestimmte Genexpressionen stattfinden oder nicht. Wir sind nicht Gefangene, sondern Gestalter unserer Gene! Die Molekulare Medizin setzt bekannte biochemische Tatsachen in eine moderne laborgestütze Therapie für die moderne Praxis um. Sport und Bewegung – viel aber richtig! Hier helfen uns die Sportwissenschaft und die Erfahrungen bemerkenswerter Ärzte und/oder Sportler (u. a. Dr. Ulrich Strunz, Jürgen Klinsmann, Bruno Labbadia), typische Gefahren – Laufen ohne funktionelles Training, Sport ohne Stretching, Nudelparty vor dem Marathon – zu vermeiden. Altern, aber jung bleiben – das ist der Anspruch dieses Konzeptes.“

Seminarinhalte sind:

      • Grundlagen der Muskulatur & Sportphysiologie und Einführung in die erweiterte Labormedizin – Bluttuning
      • Exemplarische Krankheitsbilder: Myalgie, Muskelzerrung, Leistungssteigerung, legales Bluttuning
      • Praxis der Sports & Health Strategie mit eigenen Übungen: Laufen, funktionelles Training, dreidimensionales Stretching
      • Sport als Therapie für Patienten, Sport für Wiedereinsteiger – vom regelmäßigen Laufen bis zum Triathlon
Das Seminar gibt Ihnen neue Impulse für Ihre Praxis, und vor allem für Sie selbst!

Neue Seminare (u. a. NSM) - Prof. Dr. med. János Winkler

Prof. Dr. med. Janòs Winkler – FA für physikalische Medizin
  • Wichtig:

    Falls Sie diesen Kurs im Rahmen Ihrer Zusatz-Weiterbildung „Akupunktur“ buchen möchten, wenden Sie sich bitte telefonisch an unser Büro, damit wir Sie optimal beraten können.

    Sie erreichen uns telefonisch unter folgender Nummer: 08092 23211-0 (national) bzw. +49 8092 23211-0 (international).

CQR Con-Quad-Regulation Kurs 1-2

ehem. Kombikurs mit neuem Zusatzmodul “Stoffwechseltherapie”

Prof. Dr. med. János Winkler

2 Tage Präsenz, 1 Tag = E-Learning – ca. 29 CME Punkte

János Winkler: „CQR verbessert die Behandlung chronischer Regulationsstörungen – chron. Schmerzen, psychosomatische-, neurovegetative- und Hirnstoffwechselstörungen, Infektanfälligkeit, Hauterkrankungen, Burnout und Vitalitätsverlust. Die Behandlung besteht aus den drei Bausteinen Akupunktur, Neuraltherapie sowie Chirotherapie, und – neu – der “Stoffwechseloptimierung”. Hierzu wird bekanntes biochemisches Wissen neu analysiert. Welche 47 essenziellen Stoffe braucht der Mensch? Welche biochemischen Entgleisungen können einen Muskelkrampf, eine Migräne, einen Diabetes oder einen Burnout auslösen? Im Kurs wird gezeigt, wie sich mittels einer speziellen Laboranalyse neue Therapiemöglichkeiten entwickeln. Hierzu gehören Ernährungsberatung, ggf. Nahrungsergänzungsmittel und begleitendes Patientencoaching. Dies kombiniert mit Akupunktur, Neuraltherapie und manueller Therapie – DAS ist die Con-Quad-Regulation!“

Alle vier Verfahren lassen sich in der Praxis ideal kombinieren. Oft erfolgt die Neuraltherapie in Bereichen, die aus der Akupunktur bekannt sind. Mit Akupunktur lässt sich der Erfolg der Chirotherapie steigern. Und mit der Stoffwecheloptimierung erhält meinen einen Schlüssel, um das “Yin” nachhaltig zu stärken.

Die Leistungserbringung in der Praxis dauert zwischen 5 bis 15 Minuten und wird über GOÄ abgerechnet. Das Therapiegebäude der CQR ist nicht im EBM abgebildet.

Neue Seminare (u. a. NSM) - Prof. Dr. med. János Winkler

Prof. Dr. med. Janòs Winkler – FA für physikalische Medizin

CQR Kurs 1

CQR Grundlagen Con-Quad-Regulation

Prof. Dr. med. János Winkler

2 Tage Präsenz, 1 Tag = E-Learning – ca. 29 CME Punkte

Seminarinhalte sind:

      • Einführung in die Regulationsphysiologie Teil 1
      • Grundlegende Techniken der Neuraltherapie, manuellen Therapie & Labormedizin
      • Kombination dieser Behandlungen mit der Akupunktur bei orthopädischen und allgemeinmedizinischen Erkrankungen
      • Exemplarische Krankheitsbilder: Kopfschmerz, Migräne, Rückenschmerzen, Leistungsknick, Libidoverlust, Infektanfälligkeit
      • Liquidation der CQR Therapie
Die besprochenen Krankheitsbilder können Sie direkt nach dem Kurs kompetent behandeln.
  • Wichtig:

    Falls Sie diesen Kurs im Rahmen Ihrer Zusatz-Weiterbildung „Akupunktur“ buchen möchten, wenden Sie sich bitte telefonisch an unser Büro, damit wir Sie optimal beraten können.

    Sie erreichen uns telefonisch unter folgender Nummer: 08092 23211-0 (national) bzw. +49 8092 23211-0 (international).

CQR Kurs 2

CQR Con-Quad-Regulation

Prof. Dr. med. János Winkler

2 Tage Präsenz, 1 Tag = E-Learning – ca. 29 CME Punkte

Seminarinhalte sind:

      • Einführung in die Regulationsphysiologie Teil 2
      • Weitere Techniken der Neuraltherapie, manuellen Therapie & Labormedizin
      • Kombination dieser Behandlungen mit der Akupunktur bei orthopädischen und allgemeinmedizinischen Erkrankungen
      • Exemplarische Krankheitsbilder: Verdauungsstörungen, arterielle Hypertonie, Erektionsstörungen, “Gelenkschmerz überall”, gynäkologische Regulationsstörungen
      • CQR als Privatbehandlung in der Praxis – Integration, Patienteninformation und Liquidation
Die besprochenen Krankheitsbilder können Sie direkt nach dem Kurs kompetent behandeln.

Kursteilnehmerin: „Sehr guter Referent! Keine Minute langweilig oder irrelevant. Sehr persönliche und freundliche Atmosphäre“ – Beate Heuwinkel, Fachärztin für Orthopädie (juni 2016)

  • Wichtig:

    Falls Sie diesen Kurs im Rahmen Ihrer Zusatz-Weiterbildung „Akupunktur“ buchen möchten, wenden Sie sich bitte telefonisch an unser Büro, damit wir Sie optimal beraten können.

    Sie erreichen uns telefonisch unter folgender Nummer: 08092 23211-0 (national) bzw. +49 8092 23211-0 (international).

Regeln der Punktauswahl in der traditionellen chinesischen Akupunktur

Dr. med. Bernard Memheld

3 Tage Präsenz – ca. 25 CME Punkte

Trotz mitunter langjähriger Ausbildung steht der Akupunkteur immer wieder ratlos vor schwierigen Patienten: Welche Punkte soll ich geben? Oft versucht er es dann mit „Kochbuchrezepten“, deren Erfolg sich höchst unterschiedlich(!) gestaltet.
Dieser Kurs soll eine Antwort auf die oben gestellte Frage sein. Es ist wahrscheinlich das erste Seminar im deutschsprachigen Raum, das komplett der Punktauswahl und den Punktfunktionen gewidmet ist und sich dabei nach den besten originalen chinesischen Quellen richtet.
Es wird eine Vielzahl an Punktauswahl- und Punktkombinationsregeln besprochen, von der klassischsten bis zu wesentlich unbekannteren. Die theoretische Erklärung zu jeder dieser Methoden wird durch zahlreiche praktische Beispiele illustriert, die vom reichen Erfahrungsschatz der größten chinesischen Meister stammen.

Das Seminar wendet sich an Kollegen, die:

        • im Rahmen der Vollausbildung sich intensiv mit Funktionen der Punkte sowie Punktauswahlregeln in der klassischen chinesischen Akupunktur befassen wollen,
        • ihr Wissen in diesen faszinierenden Bereichen vertiefen wollen, um somit ihre Akupunktur noch effizienter durchführen zu können.

Kursvoraussetzung: Grundausbildung beendet.

Ein besonderer Schwerpunkt liegt im Bereich der sogenannten „spezifischen Punkte“: antike SHU Punkte, XI Punkte, LUO Punkte, YUAN Punkte u. a., deren (korrekte) Benutzung unumgänglich ist.
Das Seminar beträgt insgesamt 50 UE (2 x 25 UE) = Kurs I + Kurs II.

Neue Seminare - Dr. med. Bernard Memheld

Dr. med. Bernard Memheld – FA für Orthopädie
  • Wichtig:

    Falls Sie diesen Kurs im Rahmen Ihrer Zusatz-Weiterbildung „Akupunktur“ buchen möchten, wenden Sie sich bitte telefonisch an unser Büro, damit wir Sie optimal beraten können.

    Sie erreichen uns telefonisch unter folgender Nummer: 08092 23211-0 (national) bzw. +49 8092 23211-0 (international).