Neue Themen

Sprungmarken

Punktrezepte & 5 Elemente, Orthopädie,A llgemeinmedzin, Chinesische Diagnostik & KV

Refresher, Sportmedizin, Schmerzakupunktur, Geheime Erkenntisse

Kosmetik, Shen&Psyche, Burnout

Zu TRiAS 1 Zu TRiAS 2 Zu TRiAS 3 Zu TRiAS 4

Klinikkurse Akupunktur

Erhaltung der KV-Zulassung  – Kontinuierliche Weiterbildung

Wenn Sie die KV-Zulassung zur Akupunktur besitzen und erhalten wollen, dann fordert die KV eine jährliche Teilnahme an Qualitätszirkeln und mehreren Fallkonferenzen zur Akupunktur. Alle unsere Klinikseminare und Akupunktur Plus Seminare sind speziell hierfür konzipiert. und erfüllen die Anforderung der KV. Wählen Sie also einmal jährlich unter den Klinikseminaren ein für Sie interessantes Thema aus, dann haben Sie die Forderung der KV erfüllt und sich gleichzeitig in den für Sie interessanten Bereichen fundiert fortgebildet. Zusätzlich sammeln Sie mit den Klinikseminaren und den Akupunktur Plus Seminaren Punkte für das Qualitätssiegel der Forschungsgruppe und das B-Diplom.

Die Klinikseminare haben insgesamt 25 UE, die sich zumeist aus 16 UE Präsenzzeit und 9 UE E-learning Programm zusammensetzen. Einige Klinikseminare empfehlen wir auch für den praktischen Teil der Zusatzweiterbildung Akupunktur – diese Seminare haben wir speziell gekennzeichnet.

Prof. Dr. med. Albrecht Molsberger:  “In den Klinikseminaren bauen wir Expertenwissen auf. Und nur mit diesen hochinteressierten und gut ausgebildeten Kollegen konnten wir die  großen deutschen Akupunkturstudien  verwirklichen” 

Klinikkurse – auch empfohlen während der Weiterbildung zur Zusatzbezeichnung

 

Dr. Radha Thambirajah

 

Akupunkturrezepte individualisierte Punktauswahl,

Einführung in die 5 Elemente – Yin & Yang und Energiebalance

Dr. Radha Thambirajah

Radha Thambirajah ist eine der bekanntesten und einflussreichsten Akupunkturlehrer unserer Zeit. Legionen von Ärzten haben bei ihr gelernt, viele von ihnen heute selbst in der Wissenschaft tätig oder bekannte Buchautoren. In der Forschungsgruppe haben Sie die Möglichkeit diese einzigartige Persönlichkeit kennen zu lernen, ihre Didaktisch Kraft und Begeisterungsfähigkeit zu erleben. Frau Thambirajah unterrichtet in gut verständlichem Englisch.

Radha Thambirajah: „Acupuncture is about energy – this energy is everywhere; but when this energy does not get somewhere or if it accumulates in one area, this can cause various clinical symptoms. This course is about how to find where and what the imbalances are – an how to treat them efficiently.”

  • Das Konzept von Yin/ Yang Qi und Blut
  • Einführung in die Zang / Fu Syndrome
  • Entwicklung individualisierte Punktkombinationen und Behandlungsstrategien
  • Praktische Übungen und Fallbesprechung zu Krankheistbilder u.a. aus der Orthopädie, Allgemeinmedizin, Neurologie, Gynäkologie

Orthopädie und Akupunktur

Prof. Dr. med. Friedrich Molsberger

Die Akupunktur ist vielleicht die wichtigste Therapieform des konservativ tätigen Orthopäden. Kaum ein Orthopäde wagt die Niederlassung ohne Akupunkturkenntnisse. In diesem Kurs lernen Sie:

  • Wichtige Akupunkturkonzepte zur Behandlung orthopädischer Krankheitsbilder – Ba Gang, Bi Syndrome, Yin/Yang, Kälte Hitze Störungen.
  • Einführung in die Zhang Fu Syndrome Wasser und Holz.
  • die exakte und klinisch relevante Punktauswahl nach diesen chinesischen Regeln.
  • Wichtige Stimulationstechniken für die Orthopädie – Elektrostimulation, Schröpfen, Sofotanalgetische Akupunktur, Neuroakupunktur der Forschungsgruppe
  • Die Akpunkturtherapie bei: HWS-BWS-LWS Problemen, Ischialgie und Radikulitis, Erkrankugnen der Gelenke, Tendinosen.
  • Organisation und Logistik einer Akupunkturabteilung in einer großen orthopädischen Praxis.

Der Kurs vermittelt Ihnen alles Notwendige, um die Akupunktur in einer großen orthopädischen Kassenpraxis effizient und qualitätvoll mit hohen Fallzahlen pro Tag einzusetzen.

 

Prof. Dr. med. Friedrich Molsberger – FA für Allgemeinmedizin

 

Dr. med. Gabriele Böwing – FA für Innere Medizin

 

Dr. Radha Thambirajah

Allgemeinmedizin und Akupunktur

Dr. Radha Thambirajah oder Dr. med. Gabriele Böwing

Auch in der allgemeinmedizinischen Versorgungspraxis hat die Akupunktur heute einen hohen Stellenwert. Häufig verlangen Patienten mit Akupunktur behandelt zu werden. In diesem Kurs lernen Sie:

  • Individualisierte Akupunktur und bewährte Kombinationen von Akupunkturpunkten bei allgemeinmedizinischen und internistischen Krankheitsbildern. Logisch transparent Herleitung von Akupunkturpunkten aus den Yin/Yang und Ba Gang Regeln der Forschungsgruppe.
  • Spezielle Akupunktur bei Erkrankungen der Lunge, Magendarm-Erkrankungen (auch Colitis), urogenitalen- und gynäkologischen Störungen. Psychosomatische Störungen. Insbesondere bei
  • Rhinitis allergica, Asthma bronchiale, Atemwegsinfekte, Kopfschmerz und Migräne, typische Beschwerden der Peri- und Postmenopause, Dysmenorrhoe, Stressmanagement, psychosomatische Störungen, Schlafstörungen.
  • Fallbeispiele und Falldiskussionen. Kompakte

Dieser Kurs vermittelt Ihnen anhand vieler Beispiele die energetischen Punktauswahlregeln, um für jedes Krankheitsbild einer allgemeinmedizinischen Praxis die beste individuelle Punktkombination zu finden. Nach diesem Kurs können Sie die Akupunktur in einer allgemeinmedizinischen und internistischen Praxis mit Gewinn einsetzen.

Chinesische Diagnostik, KV-Dokumentation von Therapieplänen

Dr. med. Gabriele Böwing

Die Akupunktur basiert auf einer chinesische Diagnostik aus der sich ein Therapieplan entwickelt. Dieser muss nach KV-Richtlinien dokumentiert und bei Prüfungen vorgelegt werden.  Darüberhinaus lernen Sie in diesem Kurs

  • die chinesische Diagnostik nach den chinesischen Syndromen und ihre Bedeutung für die Akupunktur, Diätetik und Physiotherapie.
  • Vorstellung des Diagnostik Patientenbogen der Forschungsgruppe
  • Übungen der Chinesischen Diagnostik an vielen Patientenbeispielen
Nach diesem Kurs können Sie mi Hilfe des Diagnostik Patientenbogens der Forschungsgruppe eine differenzierte chinesische Diagnose erstellen. Diese Leistung wird in der GOÄ mit ca. 120 Euro liquidiert. Voraussetzung für diesen Kurs sind Kenntnisse, die wir während unserer Theoriekurse und den vorausgehenden Klinikkursen vermitteln.

 

Dr. med. Gabriele Böwing – FA für Innere Medizin

 

 

Dr. med. Frajo Zumbé – FA für Allgemeinmedizin

 

 

Janos Winkler

Prof. Dr. Janòs Winkler – FA für physikalische Medizin

 

Dr. med. Frajo Zumbé – FA für Allgemeinmedizin

 

Prüfungs Refresher

Vorbereitung auf die Ärztekammerprüfung

Prof. Dr. János Winkler, Prof. Dr. Friedrich Molsberger, Dr. Franz Josef Zumbé

Dieser Kurs bereitet gezielt auf die Ärztekammer Prüfungen vor. Dozenten wie Dr. Zumbé leiten die Qualitätszirkeln und Prüfungskomittees der Ärztekammer. So wissen wir, wie was dort geprüft wird.

  • Der Kurs repetiert konzentriert und zielgerichtet prüfungsrelevante Fakten der Akupunktur und Ohrakupunktur,
  • Diskussion von Lehrinhalten, zu denen unterschiedliche Interpretationen bestehen. Umgang hiermit in der Prüfung.
  • Training von bekannten rüfungsfragen
  • Unterschiede der Prüfungsinhalte verschiedener Ärztekammern und Prüfer
  • Daneben werden für die Praxis relevante Kerninhalte der Akupunktur herausgearbeitet.

Der Kurs versetzt Sie in die Lage, jeder Prüfung mit dem typischen Selbstbewustsein der Forschungsgruppe zu begegnen und mit Freuden angeregte Diskussionen mit jedem Prüfer zu führen.

 

  • Buchen Sie jetzt:

    Sep 12

 

 

Dr. med. Michael Preuhs, Orthopädie

 

Akupunktur im Breiten- und Spitzensport

Dr. med. Michael Preuhs, FA für Orthopädie

Dr. Michael Preuhs ist in der deutschen Sportärzteszene zu Hause wie kaum ein anderer. “Er kennt sie alle” und hat über Jahre den BVB Dortmund, Schalke 04 und die U 21 Jugendnationalmannschaft betreut. Neben vielen anderen sportmedizinischen Therapieverfahren setzt er die Akupunktur seit Jahren ein.

  • Spezielle Akupunkturtechniken in Kombination mit westlicher Diagnostik, Therapie- und Rehaprogramm im Breiten- und Spitzensport.
  • Akupunktur bei Sporterkrankungen
  • Geheimnisse, Tricks und Kniffe der Spitzensport Orthopäden
  • Spezielle Untersuchungs- und Therapietechniken der Gelenke und Muskeln
  • Sportspezifische Akupunktur- und Injektionstechniken
  • Einsatz und Wertung physikalischer Therapieverfahren und bewährte Rehabilitationsprogramme.

Nach diesem Kurs haben Sie einen guten Überblick über den aktuellen Stand der Sportmedizin in Deutschland unter einbeziehung der gerade in diesem Bereich wichtigen Akupunktur.

Die folgenden Kurse empfehlen wir nach der Zusatzbezeichnung

 

Tendomuskuläre Meridiane in der Schmerzakupunktur

Dr. med. Bernard Memheld, FA für Orthopädie

Das Seminar wendet sich an Kollegen, die  sich intensiv mit der Schmerztherapie mittels Akupunktur befassen wollen.Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der Vermittlung der Theorie und praktischer Anwendung der sog. „Tendomuskulären Meridiane“, die weitestgehend unbekannt sind, obwohl Sie für die Diagnostik und Therapie vieler orthopädischer Erkrankungen unumgänglich sind.

  • Tendinomuskuläre Meridiane vor dem Hintergrund der Schmerzdiagnostik nach TCM-Regeln,
  • Praktische Anwendungen der tendinomuskulären Meridiane. Fallbeispiele und Falldiskussionen, gerne auch mit eigenen, dokumentierten Fällen.
  • Syndromlehre nach den fünf Elementen sowie den psychosomatischen Aspekten aus TCM-Sicht.
  • Indikationen und praktische Anwendungen von wichtigen Schmerzpunkten: Mu-Punkte, Xi-Punkte, Arealfernpunkte, Meridianachsenpunkte
  • Erfolgreiche Punktkombinationen bei speziellen Krankheitsbildern verschiedener Fachbereiche: Orthopädie, Rheumatologie, Neurologie, Gynäkologie, Urologie.
Nach diesem Kurs wissen Sie, wie man die tendimuskulären Meridiane in der Akupunktur anwendet und haben einen guten Einblick die französische Schule der Akupunktur.

„Ihr TCM-Kurs war wirklich super, ein echtes „Anti-Penner-Programm“ gegen Esoterik und Schlüpfrigkeit. Endlich konkrete und ehrliche Information…Beeindruckend, herzlichen Dank“ Dr. med. Th. Moser, FA Allgemeinmedizin

 

Dr. med. Frajo Zumbé – FA für Allgemeinmedizin

 

Unbekannte Erkenntnisse und Weisheiten der neuen chinesische Fachliteratur

Dr. med. Bernard Memheld, FA für Orthopädie

Dr. Memheld praktiziert in Deutschland und Frankreich. Er ist ärztlicher Leiter der Akupunkturausbildung  an der medizinischen Fakultät der Universität Freiburg und der Universität Strasbourg (F). und Mitglied des „Collège Francais d’Acupuncture“, des höchsten Akupunkturgremiums Frankreichs. Er ist auch ein Kenner der bedeutenden französischen Akupunkturschule und unterrichtet mit typisch französischem Charme

Dr. med. Bernard Memheld: “ Von der Vielzahl der heutigen chinesischen Publikationen sind einige von sehr großem Wert und verdienen es, weitergegeben zu werden. Wegen verschiedenen Hindernissen – politischen, kulturellen, und sprachlichen – bleiben diese Arbeiten jedoch häufig der übrigen Welt unbekannt. In diesem neuen Seminarkonzept werden

 moderne, original chinesische Schriften vorgestellt,

die es erlauben, sowohl das Verständnis für die Theorien der TCM als auch die klinische Praxis entscheidend zu vertiefen. Die Themen betreffen alle medizinischen Fachrichtungen und richten sich nach den aktuellen chinesischen Publikationen und werden u.U. erst kurz vor dem jeweiligen Seminar zusammengestellt.

Für jeden fortgeschrittenen Akupunkteur garantiert lehrreich und spannend! “

 

 

Dr. med. Bernard Memheld, Orthopädie

 

 

Dr. Radha Thambirajah

Kosmetische Akupunktur und Dermatologie

Dr. chin. Radha Thambirajah

Unterricht in leicht verständlichem Englisch

Radha Thambirajah: “Dermatology – identification of skin types, ways to improve dryness, oily skin, thin or thick skin, treatment of psoriasis, neurodermatitis, warts, acne, zoster neuralgia, hyperhydrosis, etc. Cosmetic acupuncture – face lifting, wrinkle treatment, puffy and swollen eyelids or face,  loss of head hair and more … Hands-on course with plenty of needling practice and supervision, also practising gingermoxa, cupping therapy, plum-blossom needling and electrical stimulation. The course includes a handout in German with simple dietary advice for patients supporting the therapy.”

Zu diesem Kurs empfehlen wir das Buch: “Kosmetische Akupunktur” von Radha Thambirajah, Urban& Fischer, Elsevier Verlagsgruppe.

 

Uwe Maier

Dr. med. Uwe Meier, FA für Neurologie

Der Shen Aspekt in der TCM und westlichen Medizin

Dr. Uwe Meier FA für Neurologie, Dr. Monika Körwer FA für Neurologie und Psychiatrie

Dr. Uwe Meier, Dr. Monika Körwer: “Wissenschaftliche  Erkenntnisse der modernen Neurobiologie, Psychosomatik, Psychoneuroimmunologie und Psychokardiologie zeigen uns, wie dysfunktionale Einstellungen, Denkstile und Überzeugungen körperlich und seelisch krank machen.”

Der Shen-Aspekt in der TCM und in der westlichen Medizin” wie Gedanken krank machen und wie wir mit mentalen Techniken lernen, unsere Ressourcen für mehr psychische und körperliche Gesundheit zu nutzen. Inhalte des Seminars sind

  • neurobiologische Grundlagen der Pathogenese und Salutogenese und ihre Bedeutung für das Krankheitsverständnis in der alltäglichen Praxis
  • mentale Techniken wie Entspannungstherapien, Bio- und Neurofeedbacktechniken, Achtsamkeitsübungen
  • umfassende und ressourcenorientierte Präventionskonzepte als Erweiterung des diagnostischen und therapeutischen Spektrums in der Praxis.

Nach dem Seminar kennen Sie die wichtigsten mentalen Techniken und wissen, wie sie diese im Rahmen eines umfassenden Präventionskonzeptes Patienten verfügbar machen werden können.

Burnout und Akupunktur

Dr. Hans-Peter Hofmann

Burnout ist ein psychische Dekompensation die sich langsam ankündigt oder von einem Tag auf den anderen plötzlich zuschlägt. Die Erkrankung kann sich über Jahre hinziehen. Häufig werden überarbeitete Ärzte selbst zu Patienten.

Als Psychoanalytiker, Verhaltenstherapeut mit Ausbildung in Akupunktur und TCM sowie als Leiter von Balint Kursen mit Coachingseminaren in der freien Wirtschaft hat Kollege Hofmann breite Erfahrung mit dieser Erkrankung. Dieser Kurs betrachtet Burnout  ganzheitlich und gibt medizinische, psychiatrische und ganzheitliche Hinweise und Handlungsanweisungen, die Sie als Arzt in der Praxis bei Patienten einsetzen können,

 

Dr. med. Peter Hofmann, Psychiatrie, Psychotherapie